Buchwochen und Bücherschau – Einladung zur Teilnahme

Vom 11. November bis 4. Dezember präsentieren die Veranstalter Karlsruher Bücherschau das Gastland Frankreich und das Schwerpunktthema „Essen und Trinken“. Bei den Stuttgarter Buchwochen, die am 17. November beginnen und am 11. Dezember enden, stehen das Gastland Polen und das Trendthema „Wellness & Gesundheit“ im Mittelpunkt. Der Landesverband Baden-Württemberg lädt die Verlage herzlich ein, an beiden Ereignissen (zusammen mehr als 160.000 Besucher) teilzunehmen. Anmeldeschluss ist der 1. Juli.

Die Aussteller können unter einer Vielzahl von Möglichkeiten wählen, um sich an den beiden Buch-Events zu beteiligen: Sonderschauen mit einem thematischen Motto erlauben die Präsentation einzelner Titel, an Verlagsständen können umfangreiche Programmteile gezeigt werden. Und natürlich sind auch wieder Titel zur Verstärkung der Segmente „Hörbuch“ und „Neue Medien“ willkommen. Wie in den Vorjahren ist ein umfangreiches Rahmenprogramm geplant, an dem Verlage und Buchhandlungen mit eigenen Veranstaltungen aktiv mitwirken können. Titelmeldungen zum Gastland und Schwerpunktthema sind wie immer gebührenfrei.

Kontakt und Anmeldeunterlagen:
Maike Dreyer, Tel. 07 11 – 6 19 41 28, e-mail: dreyer@buchhandelsverband.de
(für Buchwochen) und Lisa Buchhorn, Tel. 07 11 – 6 19 41 26,
e-mail: buchhorn@buchhandelsverband.de (für Bücherschau).

Die Anmeldeunterlagen stehen auch auf den Sites www.buchwochen.de bzw. www.buecherschau.de zum Download bereit.

Kontakt Presse: Andrea Baumann: Tel.: 07 11 – 6 19 41 23, e-mail: baumann@buchhandelsverband.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.