Das 8. internationale literaturfestival berlin findet vom 24. September bis zum 4. Oktober statt.

In diesem Jahr findet das internationale literaturfestival berlin (ilb) vom 24. September bis zum 4. Oktober statt. Hauptveranstaltungsort ist erneut das Haus der Berliner Festspiele. Die Eröffnungsrede hält die französische Schriftstellerin Nancy Huston.

Mehr als 120 Autoren präsentieren zehn Tage lang aktuelle Prosa und Lyrik aus aller Welt. Nach der großen Resonanz auf das Angebot der Programmsparte „Internationale Kinder- und Jugendliteratur“ wurde die Anzahl der Gäste noch einmal deutlich ausgeweitet. 18 Autoren und Illustratoren in der Programmsparte „Internationale Kinder- und Jugendliteratur“ und 2 Kinder- und Jugendbuch-Gäste im „Fokus Afrika“ werden in Berlin erwartet. Mit dabei sind Wolf Erlbruch, Timothée de Fombelle, Meg Rosoff, Thé Tjong-Khing und Mats Wahl.

Informationen unter link (www.literaturfestival.com)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.