Erfurt: Vertreter beraten heute Kunden bei Peterknecht – und abends wird gemordet

Die Buchhandlung Peterknecht hat sich zum Weltag des Buches heute Verstärkung geholt:
Neben den Buchhändlern beraten heute „äußerst kompetent“ auch einige Verlagssvertreter die Peterknecht Kunden.

Mit dabei sind Kristin Nebe (Suhrkamp, Insel), Simone Burdach (Fischerverlage), Annett Brandt (Lübbe) und Dietmar Petricius (Ullstein). Peterknecht Mitarbeiter Gerd Müller ist zufrieden über deren Einsatz: „Sie sind mit viel Freude dabei“. Und heute Abend gibt es dann einen „Mord im Weinkeller“, wie Müller verrät: „Ein Erfurter Schauspieler liest Geschichten und die Gäste können sich an gutem Wein laben“.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.