Fachtagung zur modernen türkischen Kinder- und Jugendliteratur und ihren Entwicklungschancen auf dem deutschsprachigen Buchmarkt

Mit welchen Themen setzen sich türkische Kinder- und Jugendbuchautoren auseinander? Wie werden Kindheit und Jugend dargestellt? Aus welcher Tradition heraus hat sich die moderne Kinder- und Jugendliteratur in der Türkei in den letzten 25 Jahren entwickelt? Welche Unterschiede gibt es zur deutschen Kinder- und Jugendliteratur?

Auf diese und weitere Fragen versucht die Tagung zur modernen Kinder- und Jugendliteratur am 13./14. Juni in der Flora Köln Antworten zu geben. Die SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn hat türkische LiteraturwissenschaftlerInnen und einige bekannte türkischen Kinder- und JugenbuchautorInnen nach Köln eingeladen, die in ihren Vorträgen und Lesungen einen Einblick die moderne Kinder- und Jugendliteratur der Türkei geben werden. Darüber hinaus diskutieren Fachleute über die Chancen und Möglichkeiten der Vermarktung auf dem deutschen Buchmarkt.

Die Vorträge werden simultan in die deutsche oder türkische Sprache übersetzt.

Die Anmeldefrist läuft bis zum 30. Mai, die Tagungspauschale beträgt 60 Euro.

Weitere Informationen zur Tagung (ausführliche Biographien der Tagungsteilnehmer, Anreisehinweise, Hotelempfehlungen etc.) finden Sie unter www.sk-kultur.de/tuerkei/.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.