Frankfurt am Main: Interaktive Lesung und Buchprojekt bei Tatzelwurm

Markus Weber, Claudia Vogel-Bichmann,
Antje Damm und die Kinder Marie und Esther

Helle Aufregung herrscht in der bekannten Kinderbuchhandlung Tatzelwurm: 30 Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren haben sich für die interaktive Lesung und den Buchworkshop mit Autorin Antje Damm angemeldet.

„Seit zehn Jahren leite ich jetzt den Laden, und seitdem beteiligen wir uns auch immer am Welttag des Buches“, erzählt Claudia Vogel-Bichmann. Sie freut sich, dass Ich schenk dir eine Geschichte jetzt schon für die Klassenstufe Vier konzipiert worden ist. Außerdem sind die Erzählungen spannender geworden. Mehre Schulklassen waren bereits im Tatzelwurm, haben sich umgeschaut, gefragt, geblättert, gelesen. „Manche Kinder der vierten oder fünften Klasse betreten einen Buchladen zum ersten Mal“, weiß die Inhaberin und findet diesen Zustand bedenklich.

Die Mädchen und Jungen, die sich für den heutigen Nachmittag angemeldet haben, waren sicher schon öfter in der Kinderbuchhandlung. Ganz selbstverständlich schauen sie sich um, nehmen sich Bücher, setzen sich auf die bereit gelegten Kissen.

„Antje Damm stellt ihr neues Buch Alle Zeit der Welt vor“, erläutert Markus Weber, Leiter des Moritz Verlages. Anschließend wird mit den Kindern darüber gesprochen, wie ein Buch entsteht und wer alles daran arbeitet, bis man es im Laden kaufen kann. Kindgerechte Illustrationen sind schon vorbereitet. Gemeinsam soll am Ende der Veranstaltung ein Buch gestaltet werden, jedes Kind zeichnet eine Seite. Vielleicht wird aus allen Seiten dann ein wirkliches Buch – das überlegen die findigen Organisatoren gerade.

JF

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.