Georg Büchner Buchladen am Kollwitzplatz präsentiert „Vielfalt unabhängiger Verlage“

Der Sommer steht im Berliner Georg Büchner Buchladen ganz im Zeichen der Präsentation unabhängiger Verlage in Berlin. Im Laden und in den Schaufenstern gibt es viel zu entdecken, nämlich „die ganze Vielfalt von einfach gut gemachten Büchern von Berliner Verlagen, die für ihr großes literarisches Engagement bekannt sind“. Damit möchte der Buchladen unabhängige Verlage darin unterstützen, ihre mit viel Leidenschaft entstandenen Bücher zu noch mehr Aufmerksamkeit zu verhelfen.

In den kommenden Wochen werden folgende unabhängige Verlage präsentiert: Ch. Links, Lukas, Expose, diaphanes, Edition Braus, Merve, Edition Ebersbach, Kerber, Gestalten, Reprodukt, Metrolit, Wagenbach, Matthes & Seitz und Secession.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.