Glatteis feiert 10-jähriges Jubiläum mit vielen Krimi-Stars

Friedrich Ani, Monika Dobler, Harry Kämmerer (v.l.)

Seit Mitte September feiert die Münchner Krimibuchhandlung Glatteis ihr zehnjähriges Bestehen. Weil die Gratulanten zum Besten der nationalen und internationalen Krimiszene gehören, muss Inhaberin Monika Dobler in größere Räume ausweichen.

Veranstaltungen mit Ingrid Noll und Friedrich Ani fanden bereits in der Münchner Drehleier statt. Zur Überraschung der Gäste las Friedrich Ani aus einem neuen und noch unveröffentlichten Fall mit seinem beliebten Ermittler Tabor Süden. Der neue Roman mit dem inzwischen als Privatdetektiv agierenden und mehrfach verfilmten Protagonisten auf der Suche nach Vermissten erscheint mit dem programmatischen Titel „Süden“ im Frühjahr bei Droemer.

Don Winslow

Außerdem feierten mit Glatteis auch Harry Kämmerer und seine Verlegerin Tanja Graf eine Vorabpremiere. Der internationale Krimi-Shootingstar Don Winslow aus den USA erzählte den Glatteis-Gratulanten von seiner Zeit als Privatdetektiv in New York und Krimi-Fachmann Thomas Wörtche moderierte eine spannende Diskussionsrunde um die jüngsten Entwicklungen auf dem Krimi-Markt.

Die nächsten Glatteis-Höhepunkte finden morgen mit Peter James im Klinikum Rechts der Isar und am 5. November mit Val McDermid im Ampere/Muffatwerk statt.

nb

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.