Göttinger Literaturherbst bekommt Förderung vom Land

Der 10. Göttinger Literaturherbst 2001, der unmittelbar nach der Frankfurter Buchmesse vom 12.-21.Oktober stattfindet, erhält in diesem Jahr mit 30.000 DM eine dreimal höhere Förderung als im Vorjahr. Beteiligt an der Veranstaltung sind 15 Verlage aus Deuschland, Österreich und der Schweiz sowie rund 30 Autoren aus acht Ländern, darunter Hochkaräter wie der Niederländer A.F.Th. van der Heijden oder Nadine Gordimer.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.