In diesem Jahr wird das Berliner Bücherfest wieder stattfinden

Nachdem es 2003 aus finanziellen Gründen ausfallen musste, wird das Berliner Bücherfest in diesem Jahr wieder stattfinden. Am 19. und 20. Juni präsentieren sich an über 100 Ständen deutschsprachige Verlage sowie Buchhandlungen, Antiquariate, Bibliotheken und literarische Institutionen der Region. Die Veranstaltung hat eine 1a-Adresse: den Pariser Platz am Brandenburger Tor. Zahlreiche Lesungen für Kinder und Erwachsene, Signierstunden und andere Veranstaltungen sollen Berlinern und Touristen gleichermaßen Literatur nahe bringen. Thematisch steht in diesem Jahr das Spannungsverhältnis zwischen Metropole und Provinz, zwischen Stadt und Land, Zentrum und Peripherie im Mittelpunkt. Bereits drei Mal, in den Jahren 2000 bis 2002, konnte sich der Veranstalter, der Verein Berliner Bücherfest, über einen regen Publikumszuspruch freuen.
Informationen unter www.berlinerbuchhandel.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.