in memoriam Christa Reinig

Freunde von Christa Reinig, die Stiftung Lyrik Kabinett und die Deutsche Schillerstiftung von 1859 gedenken der Dichterin am 7. November, 19 Uhr, Lyrik Kabinett, Amalienstr. 83a, München.Die Dichterin Christa Reinig [mehr…] ist am 30. September in München gestorben.

Texte, Gedichte und Erinnerungen werden vorgetragen von Peter Hamm, Ursula Krechel, Hanne Kulessa und Friedolin Reske.

[Christoph Meckel hat eine Auswahl aus Christa Reinigs Gedichten unter dem Titel „Achtzehn Gedichte“ herausgegeben und mit einem Nachwort und drei eigenen Zeichnungen versehen. Die Auswahl haben Christoph Meckel und Christa Reinig noch besprochen. Der Band erscheint im Verlag Ulrich Keicher, Warmbronn, und wurde für diesen Abend fertiggestellt.

Isolde Ohlbaum stellt Fotografien von Christa Reinig aus.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.