Internationales Literaturfestival in Berlin

Vom 14. bis 24. Juni findet das erste „Internationale Literaturfestival Berlin“ statt. Für zehn Tage will Festivalleiter Ulrich Schreiber die Stadt zu einem Brennpunkt des literarischen Lebens machen. Eine international besetzte Jury hat 33 Autoren aus aller Welt für das Hauptprogramm „Literaturen der Welt“ und 13 Autoren für die „Internationale Kinder- und Jugendliteratur“ eingeladen, darunter Tahar Ben Jelloun, Antonio Tabucchi, Ludmila Ulitzkaja und Uri Orlev. Kuratoren sind u.a. Charles Simic und Nadine Gordimer, die die Veranstaltung eröffnen. Weitere Informationen auf der Website des Festivals: www.internationales-literaturfestival-berlin.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.