Kinder kochen „Lolas“-Lieblingsgerichte für Isabel Abedi

In Kooperation mit dem JUMBO Verlag und mit Unterstützung des Loewe Verlags hat am Samstag in der Kochschule Claudia Weber in Hamburg der erste „Lola“-Kochkurs stattgefunden – mit brasilianischen Rezepten aus Isabel Abedis Bestseller-Reihe.

Lola kocht: Gruppenfoto mit Isabel Abedi und Claudia Weber

„Feijoada“, „Bohlo de milho“ und „Pastéis de Forno“ sind nur einige der Gerichte, die beim ersten „Lola“-Kochkurs auf den Tisch kamen. 20 Kinder haben am Samstag die brasilianischen Rezepte aus Isabel Abedis „Lola“-Reihe nachgekocht, und die Autorin ließ es sich nicht nehmen, höchstpersönlich zum Probieren vorbeizukommen. So wurde nicht nur gegessen – die Kinder konnten ihrer Lieblingsautorin Fragen auch stellen und sich ihre Bücher und Hörbücher signieren lassen. Für alle Teilnehmer gab es außerdem eine Tombola mit Lola-Preisen, die JUMBO und Loewe gestiftet hatten.

In Isabel Abedis neuem Buch „5 Sterne für Lola“ wird Lola zur Sterneköchin Cocada Delicada. Es ist bereits der achte Teil der Reihe. Das Loewe-Buch steht aktuell auf Platz 5 der Spiegel-Bestsellerliste, das Hörbuch von JUMBO auf Platz 8.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.