Kinderbuchautor Jörg Hilbert besuchte das echte Pappenheim

„Die Pappenheimer“ aus Jörg Hilberts gleichnamigem, bei Terzio erschienenem Kinderroman sind ein liebenswertes Volk aus Papier und Pappe. Anlass genug für den fränkischen Ort Pappenheim, den Kinderbuchautor und Ritter-Rost-Erfinder einzuladen.

Mit öffentlichen Lesungen des Autors, Papier- und Bastelprojekten der Grundschule, einem Bastelwettbewerb und Eintrag von Jörg Hilbert im goldenen Buch der Stadt hielt die

Jörg Hilbert in Aktion

Papierwelt von Schnipsel, Knöllchen & Co. Einzug im Altmühltal.

Begleitet wurden die Lesungen Jörg Hilberts in der Grundschule Pappenheim, der Stadtbibliothek Pappenheim und im Haus des Gastes Pappenheim von zahlreichen Aktionen. Unter dem Motto „Wir sind die Pappenheimer!“ präsentierte die Pappenheimer Grundschule eine selbstgebastelte Papp-Stadt.

Die kreativsten Beiträge zu einem Bastelwettbewerb wurden im Haus des Gastes prämiert. Die Werke der Gewinner werden öffentlich in einer Schaufensteraktion im örtlichen Schreibwaren- und Buchhandel ausgestellt. Im Rahmen des 5-jährigen Jubiläums des

Pappenheim als Papp-Stadt

Straßenmuseums Pappenheim unter der Schirmherrschaft von Ursula Gräfin zu Pappenheim wurde Hilbert ebenso als Ehrengast begrüßt wie von Pappenheims Bürgermeister Uwe Sinn.

Im goldenen Buch der Stadt hielt Hilbert fest: „Das echte Pappenheim ist mindestens so nett wie jenes, das ich mir ausgedacht habe!“ Der nächste Band der Reihe rund um die papiernen Pappenheimer ist bereits in Arbeit.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.