KiWi: Reinhold Joppich, Mario Di Leo und Elke Heidenreich präsentierten „Amore, Amore“

Reinhold Joppich, Elke Heidenreich und Mario Di Leo (von links)
stellten „Amore, Amore“ in Köln vor
Fotos © Vedat Demirdöven

Am Donnerstagabend lud der Verlag Kiepenheuer & Witsch zu einem „Italienischen Abend“ ins Istituto di Cultura in Köln ein, um die Neuveröffentlichung Amore, Amore von Reinhold Joppich (Foto, links) und Mario Di Leo (Foto, rechts) zu feiern.

Mit dabei war auch Elke Heidenreich (Foto, m.), die das Vorwort zu der Anthologie geschrieben hat. Das eingespielte Trio um den ehemaligen KiWi-Vertriebsleiter unterhielt die zahlreichen Gäste mit italienischen Liebesgeschichten und –liedern, die die Gäste im Anschluss bei einem Glas Wein die laue Sommernacht umso mehr genießen ließen.

Reinhold Joppich (links) hebt den Daumen zu den „canzoni d’amore“ von Mario Di Leo (Durch Klick aufs Foto zum Buch)

Amore, Amore. Die schönsten italienischen Liebesgeschichten ist am 11.8. bei Kiepenheuer & Witsch erschienen und versammelt Erzählungen von Umberto Eco, Andrea Camilleri, Italo Calvino u.v.m. sowie eine Auswahl von canzoni d’amore, in denen die Liebe aufs Wunderbarste und Wehmütigste besungen wird.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.