LV Hessen: Veranstaltungsreihe für junge Leser in der Villa Clementine

„Junges Literaturhaus“ heißt die neue Veranstaltungsreihe der drei Kooperationspartner Literaturhaus Villa Clementine, Landesverband Hessen im Börsenverein des Deutschen Buchhandels und Jugendamt Wiesbaden, die am 16. Februar startet.

Unter jährlich wechselndem Schwerpunktthema werden für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6 bis 11 etwa zehn Lesungen pro Jahr angeboten. Sie haben vor allem eines zum Ziel: Neugierde wecken auf Bücher und Autoren.

Alle weiterführenden Wiesbadener Schulen sind eingeladen. An den Lesungen mit anschließendem Autorengespräch im Literaturhaus Villa Clementine können jeweils zwei Klassen teilnehmen.

Moderiert werden die Lesungen von Klaus Krückemeyer, bekannt u.a. als Reporter bei der Jugendwelle des Hessischen Rundfunks YOU FM und als Schauspieler bei verschiedenen Produktionen der Staatstheater Wiesbaden und Mainz.

Dem diesjährigen Schwerpunktthema „Zeitreisen“ gemäß nimmt die Musikerin und Autorin Uschi Flacke (sie hat über 30 Jugendbücher geschrieben und arbeitet u.a. für die „Sendung mit der Maus“) bei der Auftaktveranstaltung ihre Zuhörer mit in die zweite Hälfte des 17. Jahrhunderts. Am 16.02.2006 um 10:30 Uhr liest sie im Literaturhaus Villa Clementine aus ihrem Jugendroman „Die Hexenkinder von Seulberg“.

Weitere, bereits feststehende Termine im ersten Halbjahr 2006:
25.04.: „Liebe ist das Paradies“ – Lesung mit Dagmar Chidolue
12.06.: Das silberne Segel“ – Lesung mit Wolfram Eicke

Kontakt: Kathrin Bucher, LV Hessen kathrin.bucher@hessenbuchhandel.de, Tel.: 0611/1 66 60-0

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.