München: Gestern begeisterten drei Country-Kenner beim „Willie Nelson Tribute-Abend“

Zum Erscheinen der Autobiographie „Willie Nelson – Mein Leben: Eine lange Geschichte“ (Heyne) widmeten drei Country-Kenner dem berühmten Troubadour Willie Nelson eine Tribute-Tour, die gestern Abend in München im Unter Deck zu Ende ging.

Franz Dobler, Markus Naegele und Phil Bradatsch auf der Bühne (v.l.)

Franz Dobler (u.a. Verfasser einer Johnny Cash Biographie) las Episoden aus dem bewegten Leben des nimmermüden, heute 82-jährigen Barden vor. Der Folksänger und Fingerpicker Phil Bradatsch trug dazu die passenden Nelson-Songs vor. Und Heyne Prgrammleiter Markus Naegele moderierte den Abend, griff selbst zur Gitarre und bald gesellten sich weitere Musiker dazu. nb
Durch Klick auf Foto zum Buch

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.