Neues Literaturfestival im März in Berlin

Ein neues Festival feiert in diesem Frühjahr Premiere. Vom 4. bis zum 28. März wird Literatur:Berlin an verschiedenen Literaturorten im Bezirk Prenzlauer Berg stattfinden. Veranstalter sind der Georg Büchner Buchladen am Kollwitzplatz und die Kulturbrauerei.

Das neue Format knüpft an das Festival LiteraturOrt Prenzlauer Berg, das Sabeth Vilmar vom Georg Büchner Buchladen vor über 15 Jahren initiierte, und an die Berliner Buchnacht der Kulturbrauerei an.

Im zeitlichen Umfeld der Leipziger Buchmesse wollen die Veranstalter in mehr als 25 Buchpremieren, Lesungen, Gesprächen, Musik- und Filmbeiträgen „einen facettenreichen Querschnitt der aktuellen deutschsprachigen und internationalen Gegenwartsliteratur“ präsentieren. Mit dabei sind unter anderem Fréderic Beigbeder, Annika Reich, Friedrich Liechtenstein, F.C. Delius und Alexander Osang.

Programm unter http://literatur.berlin

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.