Outsourcing – Strategische Chance oder Unternehmerische Fehlentwicklung? – Veranstaltung in München

Am 8. Mai findet um 18.00 Uhr die Veranstaltung „Outsourcing – Strategische Chance oder Unternehmerische Fehlentwicklung?“ mit Podiumsdiskussion im Literaturhaus München statt. Dr. Reinhard Wieczorek, der Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München, eröffnet die Veranstaltung.
Auf dem Podium diskutieren: Peter Schuck, Sprecher der Geschäftsführung MVB, Frankfurt. Horst Moser, Geschäftsführer Independent Medien Design, München. Dr. Ralf Ueding, Geschäftsführer Corporate Publishing Ganske Gruppe, Hamburg. Annelore Strullkötter, Geschäftsführerin Oetker Verlag, Bielefeld, Andreas von Stedmann, Geschäftsführer DuMontReise, Köln und Horst Gosewehr, Geschäftsführer NIONEX GmbH, Gütersloh, ein Unternehmen der Wissen Media Group. Wolf Dieter Eggert, Eggert Beratung und Management, Ulm wird ein Kurzreferat über das „Reizthema Outsourcing“ halten.
Im Rahmen der Veranstaltung stellt Jutta Hamberger, Verlagsconsult, gemeinsam mit Dr. Andreas Meyerzentrale Ergebnisse der Studie vor.
Veranstalter sind der Börsenverein des Deutschen Buchhandels LV Bayern, die Akademie des Deutschen Buchhandels und der Verband Strukturwandel VSW, die dieses wichtige Thema damit aufgreifen und weiterbefördern.

Anmeldungen beim LV Bayern, Almuth Stützel stuetzel@buchhandel-bayern.de oder bei der Akademie des Deutschen Buchhandels, Andrea Kreuzpointner andrea.kreuzpointner@buchakademie.de. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.