Podiumsdiskussion „Der Wandel in den Zeitungs- und Buchverlagen“

Am Freitag findet in Stuttgart eine Podiumsdiskussion zu den Veränderungen in der deutschprachigen Verlagsbranche statt. Es diskutieren Prof. Dr. Stephan Ferdinand, Professor für Medientechnik an der Hochschule für Medien, Anja zum Hingst, Leiterin der Abteilung Kommunikation, PR und Marketing des Börsenvereins, sowie Dr. Rüdiger Salat, Geschäftsführung der Stuttgarter Verlagsgruppe Holtzbrinck. Regina Eisele vom conntecting team wird die Veranstaltung moderieren. „Der Wandel in den Zeitungs- und Buchverlagen“ beginnt um 18.30 Uhr im „Rosenau“ in der Rotebühlstraße 109b. Die Veranstaltung ist Teil des neunten überregionalen Jahrestreffens des Arbeitskreises der Verlagspressesprecher (AVP).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.