Prestel stellt neue Publikation über Egon Schiele im Leopold Museum vor

v.l.: Museumsdirektor Rudolf Leopold,
Florian Teichtmeister, Elisabeth Leopold

Viel Grund zum Feiern gab es auf dem alljährlichen Sommerfest des Leopold Museums in Wien: Zahlreiche Festgäste fanden sich zur Eröffnung der Neupräsentation der Sammlung „Wien 1900“ ein.

Doch es gab nicht nur Meisterwerke des Wiener Jungendstils zu betrachten: Dr. Elisabeth Leopold stellte den brandneuen Gedichtband „Der Lyriker Egon Schiele“ vor. Josefstadt-Shooting-Star Florian Teichtmeister las Auszüge aus der Publikation, die bei Prestel erscheint und ab dem 21. Juli im Handel erhältlich ist.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.