Schon jetzt vormerken: Tagesseminar rund ums Hörbuch am 28. März 2007 in München

Schon jetzt wollen die Veranstalter auf ein Seminar im nächsten Frühjahr aufmerksam machen, durch das Buchhändler einen persönlichen Nutzen aus dem wachsenden Segment Hörbuch ziehen können: „Tipps und Tricks, wie Sie optimal vom Umsatzbringer Hörbuch profitieren“, liefert laut Untertitel das Tagesseminar des bayrischen Landesverbands am 28. März 2007 in München.

Buchhändler/innen, die die steigende Attraktivität des Hörbuchs gewinnbringend für sich nutzen wollen, sind zu einem „Crashkurs“ eingeladen, der schon im Mai in Stuttgart beim Verband Baden-Württemberg für Kurzweil sorgte und am 4. September 2006 auch beim NRW-Verband Düsseldorf stattfindet.

Die Seminarteilnehmer/innen lernen, Auswahlkriterien gezielt für ihre Kunden anzuwenden, unterschiedliche Bezugsquellen zu nutzen, das Hörbuch (noch) besser zu präsentieren und so ihren Umsatz zu steigern.

Das Programm:

– Auswahl von Hörbüchern: Hörbuchgattungen, Qualitätskriterien, Hörbuchauszeichnungen, Warengruppenpakete, Long-, Best- und Hardseller u.v.m.
– Verlage, Bezugs- und Informationsquellen
– Käuferschichten, Kundenerwartungen an Handel und Verlage
– Präsentationsmöglichkeiten: der richtige Eyecatcher
– neue Vertriebswege für Buchhändler
– Organisation von Lesungen und anderen Events
– spannend-informative Hörproben und kurze Videos
– Auswahl innovativer Hörbuchverpackungen
– Checklisten und Informationsmaterial
– Sprecher-Event zum Seminarausklang

Referenten sind Anne Künstler, Medienberaterin und ehemalige Leiterin der umfangreichen Hörbuchabteilung im Buchhaus Stern-Verlag in Düsseldorf, und René Wagner, Bildungsreferent und Fachjournalist, unter anderem für BuchTV, BuchMarkt und das Hörbuchmagazin Hoerothek.de. Beide sind u.a. Mitglied in der Jury des Deutschen Hörbuch Preises.

Nähere Informationen gibt Almut Stützel, Referentin für Aus- und Fortbildung beim Landesverband Bayern, Tel. 089 / 291942-43, Fax -49.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.