Strick-Workshop mit GU-Autorin Sarah Wiener in Berlin

Als ein Höhepunkt der Charity-Aktion „Masche für Masche Gutes tun“ trafen sich am Samstag Strickbegeisterte in der DaWanda Snuggery in Berlin um bei einem kreativen Workshop für einen guten Zweck zu stricken. Schirmherrin der Aktion ist Sarah Wiener, deren Strickbuch Wohlfühlmaschen im Herbst bei Gräfe und Unzer erschienen ist.

Sarah Wiener, Nadja Harzdorf

Die Idee zu der gemeinsamen Aktion von GU, Lana Grossa, Dawanda und der Zeitschrift Für Sie hatte Nadja Harzdorf, bei GU Verlagsleiterin u.a. für den Bereich DIY. Sie war eigens aus München angereist und strickte mit Sarah Wiener und den übrigen engagierten Frauen und Männern eifrig mit.

Bei der Aktion, die bereits eine Weile läuft, sind bisher mehrere Tausend Mützen, Schals und Socken zusammengekommen, die nun von terre des hommes und Dawanda verkauft werden. Der gesamte Erlös geht an terre des hommes Projekte.

Sarah Wiener informierte am Samstag aber nicht nur über den Stand der Aktion, sie hatte auch noch eine gute Nachricht für alle, die gerne stricken und damit Gutes tun wollen: Die Aktion geht in die Verlängerung. „Wir wollen bis Weihnachten noch mehr erreichen“, sagte sie.

ml

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.