Umbreit verteilt 2.000 Plakate zum 23. April: Der 23. April soll „Festtag des Buches werden“

Für die Aktion Ich schenke ein Buch zum Welttag des Buches verteilt Umbreit 2.000 Plakate in seiner Wannenstreuung am 8. April. Initiiert von dem Münchner Start-up LChoice mit seinen 400 Partnerbuchhändlern, soll diese Aktion den 23. April in einen Festtag des Buches verwandeln.

Neben Umbreit ist unter anderem mit dabei die Münchner Buchhandlung Literatur Moths, die 2015 mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet wurde, das Familienunternehmen Ravensbuch mit den Filialen in Ravensburg und Friedrichshafen, die Buchhandlung Christiansen in Hamburg, die Buchhandlung SCHMITZ in Essen, sowie der Kinder- und Jugendbuchverlag MIXTVISION aus München.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.