Vernissage und Lesung mit Angelika Gilberg und Gert Loschütz

Angelika Gilberg

Am Donnerstag Abend war Gert Loschütz im Hessischen Literaturforum im Mousonturm in Frankfurt zusammen mit Angelika Gilberg zu Gast. In der Doppelveranstaltung las Gert Loschütz aus seinem Erzählband („Das erleuchtete Fenster“) Frankfurter Verlagsanstalt.

Die Gäste konnten gleichzeitig die Bilder („Leser“) bewundern; farbintensive, lichte Aquarelle im Format 24 x 30 Zentimeter von auffallender Symmetrie, die durch

Gert Loschütz

Falttechnik entsteht. Alle Bilder widerspiegeln die Konzentration auf das Buch, die dargestellten Leser vertreten viele Nationen und verschiedene Generationen. Die mehr als 50 Porträts zeigen sowohl die Individualität des Lesers als auch – nebeneinander in einer Reihe betrachtet – die Gemeinschaft der Lesenden.

Die Ausstellung ist noch bis zum 1. Dezember zu sehen.

{JF]

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.