ZDF „aspekte“- Literaturpreis 2016: Fünf Bücher im Finale

Das Finale des ZDF „aspekte“ – Literaturpreises für das beste literarische Debüt des Jahres 2016 haben fünf Romane erreicht:

Shida Bazyar Nachts ist es leise in Teheran (KiWi).
Ronja von Rönne Wir kommen (Aufbau).
Nis-Momme Stockmann Der Fuchs (Rowohlt).
Senthuran Varatharajah Vor der Zunahme der Zeichen (S.Fischer).
Philipp Winkler Hool (Aufbau).

Der Preisträger wird am Freitag, 07. Oktober 2016 in „aspekte“ bekannt gegeben.
Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 20. Oktober um 11:30 Uhr am ZDF-Stand im Rahmen der Frankfurter Buchmesse statt.

Das ZDF vergibt den „aspekte“-Literaturpreis seit 1979 für das beste deutschsprachige Prosa-Debüt. Er ist mit 10.000 Euro dotiert. Der Preis war in der Vergangenheit fast immer Start einer großen literarischen Karriere.

Ansprechpartner: Dr. Birgit-Nicole Krebs , Telefon: 030 2099 1096
Presse-Desk, Telefon: 06131 70-12108

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.