Zum ersten Mal Kinderliteraturtage in Schloss Elmau

Vom 11. bis 14. April 2004 finden die ersten Kinderliteraturtage in Schloss Elmau/ Oberbayern statt. Der Veranstalter ist das Schloss Elmau, die organisatorische Leitung liegt bei Gabriele Hoffmann, Inhaberin von Leanders Leseladen in Heidelberg und u.a. BuchMarkt-Autorin. Angesprochen sind Kinder von vier Jahren aufwärts, aber auch Erwachsene, Eltern, Großeltern, ErzieherInnen, LehrerInnen und alle Lesebegeisterten. Unter Anleitung von Schriftstellern und Pädagogen werden Kinder und Jugendliche drei Tage lang in verschiedenen Altersgruppen Bilder, Gedichte und erzählte Texte erfahren, selbsttätig erstellen und präsentieren.
Vorträge am Nachmittag befassen sich mit den Fragen der Erwachsenen: Wie kann durch Literatur die Entwicklung der Kinder gefördert werden? Warum und wie können Bilder zum Lesen animieren? Welche Texte sind durch ihre literarische Qualität geeignet, Kinder und ihre Vorleser gleichermaßen zu begeistern? Welche Kinderbücher sind für welche Altersstufe wertvoll ?
Außerdem wird natürlich viel vorgelesen, für kleine sowie für große Zuhörer .

Gestaltet werden die Kurse von
Rotraut Susanne Berner (Kinderbuchautorin und Illustratorin),
Keto von Waberer] (Schriftstellerin),
Nikolaus Piper (Journalist und Schriftsteller, Jugendliteraturpreis 2003),
Holly-Jane Rahlens (Schriftstellerin, Jugendliteraturpreis 2003),
Dr. Donata Elschenbroich (Pädagogin),
Gabriele Hoffmann (Diplompädagogin, Kinderbuch-Rezensentin),
Dr. Hans-Bernhard Petermann (Hochschullehrer, Philosophieren mit Kindern),
Wolf-Dieter Hahr (Germanist),
Mira Müller (Schauspielerin),
und einem prominenten Überaschungsgast.

Schloss Elmau, 82439 Elmau/ Oberbayern , Anmeldung : Tel. 08823-18412
(Teilnehmergebühr 50 ,- Euro für Hotelgäste / 150 ,- Euro für Tagesbesucher)
h.mueller@schloss-elmau.de, http://www.schloss-elmau.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.