"Bibel ganz anders" Verlag Katholisches Bibelwerk bringt das Neue Testament als Magazin

Eine hochwertige Bindung, drei ausklappbare Panoramabilder, Farbkanten zur besseren Übersicht der Kapitel und ein veredelter Umschlag sollen das Magazin unverwechselbar machen

„Die Bibel als Hochglanzmagazin, kunstvoll typografisch in Szene gesetzt, beeindruckende Großformatbilder, originelle Infografiken – zum Blättern, Eintauchen, Schmökern, ohne Barriere. Das haben wir geschaffen“, freuen sich Oliver Wurm (Journalist) und Andreas Volleritsch (Creative Director), die das Neue Testament als Magazin konzipiert haben (erscheint beim Katholischen Bibelwerk), welches ab 08.03.2021 am Zeitungskiosk und im Buchhandel erhältlich sein wird.

Julia Lössl, Leiterin Presse und Vertrieb beim Katholischen Bibelwerk, ergänzt: „Die Magazinausgabe beinhaltet den vollständigen Bibeltext des Neuen Testaments (Einheitsübersetzung), leicht verständlich und angenehm zu lesen. Zentrale Gedanken undZusagen der Geschichte Gottes mit den Menschen werden nun erstmals als Wort-Schatzgehoben, Kernsätze bildhaft in Szene gesetzt. Dieses typografische Meisterwerk eröffnet aufüberraschende Art einen Zugang zur Bibel. Es verführt zuerst zum Blättern und Schauen, dann zum Lesen und Nachdenken.
Die meisterhaften Fotowerke von Brigitte Maria Mayer verhelfen dem biblischen Text zu einer einzigartigen Lebendigkeit und erlauben uns eine neue Perspektive auf das Leben Jesu. Verdichtetes Wissen in Form zahlreicher origineller Infografiken runden das Heft ab. Das Neue Testament als Magazin eignet sich ideal als Geschenk für Firmgruppen oder Gemeindemitglieder, für Bibellesekreise,
als Mitarbeitergeschenk, als „Bibel zum Mitnehmen“ und mit der zentralen Botschaft „Glaube, Hoffnung, Liebe“ auf dem Cover zum Verschicken als Mutmacher in Pandemie-Zeiten.“

Die Macher Oliver Wurm und Andreas Volleritsch sind bekannt für solch ambitionierte Großprojekte. Von ihnen stammt „Das Grundgesetz als Magazin“, wofür Wurm mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt wurde. Die Arbeiten von Wurm & Volleritsch wurden mehrfach national und international ausgezeichnet.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.