75 Jahre Assimil – Preise für Sprachkurse werden auf 75 Euro gesenkt

Seit 75 Jahren bietet der Assimil Verlag Sprachkurse an, das deutsche Haus, das seinen Sitz in Nörvenich bei Köln hat, vertreibt die Sprachlern-Methode seit 55 Jahren und hat sie nach eigenen Angaben bislang 20 Millionen Mal verkauft.
Anlässlich des 75. Jubiläums senkt Assimil die Verkaufspreise: Ab dem 4. April 2004 kostet ein Kurs in Form einer Multi-Media-Box (Lehrbuch mit 4 Audio-CDs und einer CD-ROM) statt der üblichen 99,80 Euro nur noch 75 Euro. Wer zugreift, kann „My tailor is rich“, den berühmten Satz, der zum Markenzeichen von Assimil geworden ist, in weltweit über 70 Sprachen lernen, wobei für den deutschen Markt über 20 Sprachen angeboten werden.
Der Sitz der „Mutter“-Gesellschaft Assimil ist in Chennevières/Marne bei Paris. Die Assimil S.A. ist weiterhin im Besitz der Gründerfamilie.
http://www.assimil.com

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.