Avanquest beliefert Buchhandel über Hamburger Medien Haus

Mit sofortiger Wirkung wird Avanquest seine Produktpalette im deutschen Buchhandel über das Hamburger Medien Haus (HMH) vermarkten, heißt es in einer Pressemitteilung auf pressebox.de. Demnach sehe eine entsprechende Vereinbarung zwischen Avanquest und HMH vor, dass HMH für Avanquest als Master Distributor für den Buchhandel fungiert.

Dem Vertrag zufolge wird HMH alle großen Buchhandelsketten wie Thalia, Hugendubel etc. mit bestimmten Avanquest-Softwaretiteln beliefern. Zu den ersten Produkten der Vereinbarung gehören u.a. die Serif-Serie für Design und Fotobearbeitung, die Hausbau-Software 3D Haus Design Studio, die MP3-Software MediaMonkey, der PDF Experte 4 Pro, die Sicherheits-Serie ZoneAlarm, das Übersetzungsprogramm PowerTranslator sowie die Bürosoftware StarOffice. Mit sofortiger Wirkung und noch vor Weihnachten sind somit die Schlüssel-Titel im deutschen Buchhandel verfügbar.

„Die Zusammenarbeit mit HMH ist eine logische Konsequenz des Ziels von Avanquest, die Verfügbarkeit der Produktpalette in allen relevanten Vertriebskanälen zu gewährleisten. Durch die persönliche Betreuung des Buchhandels durch einen eigenen Außendienst ist HMH der perfekte Partner für die Verstärkung der Aktivitäten von Avanquest im deutschen Buchhandel“ so Miro Milos, Managing Director von Avanquest Deutschland.

Dr. Thomas Völcker, Geschäftsführer HMH, begrüßt die Kooperation: „Die Produktqualität von Avanquest passt exakt zu unseren Ansprüchen. Mit den Titeln decken wir mit sehr interessanten Marken weite Teile im Bereich Anwendersoftware für den Buchhandel ab.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.