Bernd Eichinger-Biografie erscheint bei Hoffmann und Campe

Katja und Bernd Eichinger bei den
Dreharbeiten Baader Meinhof Komplex

Eben wird bekannt, dass die Biografie Bernd Eichingers bei Hoffmann und Campe erscheinen wird – und seine Witwe, die Autorin und Journalistin Katja Eichinger, die „exklusiven Zugang zu den Tagebüchern sowie dem privaten und geschäftlichen Archiven“ ihres am 24. januar verstorbenen Mannes hat – soll seinen Biografie schreiben.

„Mit Bernd Eichinger bestand seit langer Zeit eine tiefe Verbundheit – nicht zuletzt durch die Verfilmung unseres Titels Der Baader-Meinhof-Komplex und die spontane Hinwendung zu Siegfried Lenz´ Roman Schweigeminute. Wir sind sehr dankbar, dass wir Leben und Wirken dieser großen Persönlichkeit würdigen dürfen“, sagt Hoffmann und Campe Verlagsleiter Günter Berg. Ein Termin für das Erscheinen der Biografie steht noch nicht fest.

Eine Eichinger-Biographie von Detlef Dreßlein und Anne Lehwald wird am 4. April bei Heyne erscheinen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.