Bodo von Hodenberg gründet in Berlin den „Verlag für bildschöne Bücher“

Bodo von Hodenberg

Der frühere Taschen-Vertriebsleiter Bodo von Hodenberg hat in Berlin den Verlag für bildschöne Bücher gegründet.

Als erstes Projekt erscheint zur Fußball-WM in Kooperation mit Coca Cola der Bildband „Heimspiel“ mit Fotografien von Steffen Jagenburg und einem Vorwort von Bertram Job. Das handgebundene Buch kommt in streng limitierter Auflage noch im Januar in den Handel.

www.bildschoene-buecher.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.