Bonnier Books International beteiligt sich an dem polnischen Verlag Marginesy

Im vergangenen Jahr gründete Bonnier den Geschäftsbereich Bonnier Books New Markets, um neue Geschäftsfelder zu erschließen. Nun wurde der erste Vertrag unterzeichnet: Bonnier beteiligt sich an dem polnischen Verlag Marginesy.

Marginesy ist ein kleiner, aber sehr angesehener Verlag mit Sitz in Warschau, der erst 2008 von Hanna Mirska-Grudzińska gegründet wurde. Seitdem konnte Marginesy bereits mehrere Bestseller, insbesondere im Bereich Biographien, platzieren und ist deshalb in den letzten Jahren stark gewachsen. Die bisherigen Inhaber des Verlages, Hanna Mirska-Grudzińska und Krzysztof Grudziński, bleiben Gesellschafter und führen weiterhin die Geschäfte.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.