Braumüller gibt Wissenschaft ab

Braumüller hat rückwirkend zum 1. Juni den Bereich Wissenschaft an die new academic press verkauft. Der Verlag will sich verstärkt auf das Literatur- und Sachbuchprogramm konzentrieren.

new academic press wurde im April 2012 von Lektor Harald Knill, der bei Braumüller seit 2010 das Wissenschaftsprogramm betreut hat, und Peter Sachartschenko gegründet. Der Verlag wird ausgewählte Reihen von Braumüller unter dem neuen Label weiterführen. Knill will auch weiterhin als freier Lektor für Braumüller tätig sein.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.