BRIGITTE im Juni wieder mit Taschenbuch-Special Urlaubsbücher / Red. Schluss am 20. April

Mit einem lachenden und einem weinenden Augen nehmen wir als Leser am BRIGITTE Jubiläum teil: Lachend, weil es wohl keine Frauenzeitschrift gibt, so so gezielt den Geschmack der LeserInnen und damit den der Masse der Buchkäufer trifft (Rebecca Gable: „Man muss wohl die BRIGITTE allein wegen ihres Buchteils lesen“ [mehr…]. Mit einem weinenden Auge aber, weil in diesem Jahr aufgrund des Jubiläums (BRIGITTE wird 50 !) aus technischen Gründen wegen anderer Sonderbeilagen das kleine Extra TB-Heft ausfällt, das im Vorjahr Furore gemacht hat.

Als Trostpflaster aber wird es in BRIGITTE, Heft 13 (am 9.Juni) nur ein im Heft integriertes Taschenbuchspecial geben, in dem auf aktuelle Taschenbücher für den Urlaub hingewiesen wird. Da am 20. April schon Schlusstermin für diese Ausgabe ist, wird es also Zeit, wenn jemand dort noch Ideen (oder Anzeigen?) unterbringen will.

Kontakt: Koester.Anke-Maren@brigitte.de (Ressort: Kultur und Unterhaltung)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.