Callwey mit neuer Anzeigen-Verkaufsstruktur

Zum 1. Januar 2003 verstärkt Callwey seinen Außendienst. Die freie Handelsvertretung Background Media mit Sitz in Starnberg übernimmt die Vor-Ort-Beratung der Anzeigenkunden im süddeutschen Raum. Nordrhein-Westfalen wird nach wie vor vom Verlagsbüro Siegfried Pachinger betreut.

Hinter der neu gegründeten Agentur „Background Media“ stehen Thomas Ewald und Gerhard Layer. Beide kennen die Callwey-Zielgruppen und das Verlagsportfolio sehr gut. Ewald war bis Ende 2002 als Leiter Anzeigen und Vertrieb bei Callwey tätig. Layer verantwortete zuletzt den Anzeigenverkauf der Callwey-Zeitschrift „Die Mappe“.

Im Verlag wurden die Zuständigkeiten zum Teil neu geregelt: Den Anzeigenverkauf für die Titel „Baumeister“, „industrieBAU“ und „Die Mappe“ leitet Thomas Schumann. Beate Muck und Mara Laule betreuen als Team die Zeitschriften „Garten+Landschaft“, „Topos“, „Stein“ und „Restauro“. Elmar Große ist zuständig für ausgewählte Key-Kunden des Verlags.

Neben den klassischen Medialeistungen bietet Callwey ab sofort auch Auftragsproduktionen (Newsletter, Broschüren, Bücher, Kundenzeitschriften) sowie die Konzeption von B-to-B-Veranstaltungen (z.B. Architektenreisen und -führungen, Symposien, Seminare) an. Mit diesem erweiterten Angebot will schafft Callwey die Voraussetzung für flexible, kundenorientierte „Kommunikationspakete“ schaffen.. Ansprechpartner sind die jeweiligen Anzeigenleiter im Verlag.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.