Carlsen, Nelson und The Walt Disney Company starten Lizenzkooperation

Die Verlage Carlsen und Nelson und The Walt Disney Company starten zum 1. Januar 2017 eine „breit angelegte Lizenzkooperation“, wie es in einer Presseerklärung heißt. Bei einem Treffen im Hamburger Verlagshaus wurde die neue Partnerschaft jetzt besiegelt.

Gegenstand dieser Kooperation sind die „beliebtesten Themen und Charactere“ aus dem Hause Disney, die künftig „in weitreichendem Umfang“ im Rahmen der Programme von Nelson und Carlsen ausgewertet werden sollen. Dazu gehören Klassiker wie Das Dschungelbuch, König der Löwen oder Winnie Puuh, alle Disney-Prinzessinnen und Fairies bis hin zu Dorie, Nemo, Cars und vielen anderen Figuren aus den bekannten Filmerfolgen der Disney/Pixar Schmiede. Die Eiskönigin wird ebenso dabei sein wie zukünftige Disney-Kinothemen, auch aus dem Live-action-, also Realfilm-Bereich, wie z.B. Violetta und die neue Reihe Soy Luna.

Die Partner knüpfen damit an die bereits bestehende Zusammenarbeit vor allem in den Bereichen Minibuch, Pappenbücher mit Rädern und Star Wars Mal- und Rätselbücher an und werden diese nun um viele weitere Buchformen, Formate und Ausstattungen ausweiten. Das vereinbarte Lizenzpaket umfasst den größten Teil aller Buchprodukte, mit denen Disneythemen im Buchhandel und in den Nebenmärkten präsent sind. Dazu zählen u.a. Mal- und Activity-Bücher, Stickerbücher, Geschichtenbücher, Buch plus.

Torben Thies, Frank Kühne, Renate Herre und Susanne Michels (Senior Manager Publishing, Disney Consumer Products & Retail)

Torben Thies, Verlagsleiter Nelson, erklärt: „Mit diesem umfangreichen und ausgesprochen attraktiven Disney-Paket erweitern wir das bisher sehr erfolgreiche Lizenz-Character-Portfolio bei Nelson und Carlsen um eine der stärksten Marken im Kinder- Jugend- und Familiensegment. Die zahlreichen positiven Rückmeldungen aus dem Handel zeigen, dass nicht nur wir, sondern auch unsere Kunden sich sehr darauf freuen.“

„Als Marktführer im Kinder- und Jugendbuch freuen wir uns sehr auf die neuen Programmakzente und die strategische Partnerschaft mit Disney. Wir werden mit hohem Anspruch an Qualität und Innovation zu allen wichtigen Themenbereichen zielgruppenaffine Konzepte entwickeln“, so Carlsen-Verlegerin Renate Herre.

Frank Kühne, Programmleiter Marken im Carlsen Verlag, ergänzt: „Die Stoffentwickler von Disney zeigen, dass sie wissen, wie man immer wieder neue starke Geschichten erzählt, die Kinder und Eltern gleichermaßen faszinieren. Wir freuen uns darauf, die Bücher dazu machen zu dürfen.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.