Carlsen Verlag und The Chicken House gründen Chicken House Deutschland

Barry Cunningham, Klaus Humann (v.l.)

Der Carlsen Verlag und der Verlag The Chicken House mit Sitz im englischen Somerset haben eben die Gründung einer Verlagspartnerschaft bekannt gegeben. Bei einer Pressekonferenz im Hessischen Hof in Frankfurt erläuterten die Verleger Klaus Humann und Barry Cunningham ihr Projekt.

Beiden gemeinsam ist ein guter Instinkt für Bestseller: Barry Cunningham entdeckte Joanne K. Rowling in seiner Zeit als Verleger von Bloomsbury Children’s Books, Klaus Humann erwarb die deutschsprachigen Rechte an den Harry Potter-Büchern zu einer Zeit, als die Autorin noch völlig unbekannt war.

Cunningham gründete seinen Verlag The Chicken House im Jahr 2000, seit 2005 agiert er unter dem Dach von Scholastic. Mit den Büchern von Cornelia Funke feierte der Verleger weltweite Erfolge. Auch Autoren wie Stuart Hill und Kevin Brooks sind bei Chicken House vertreten.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.