Deutsche Bank ersteigert Springer-Paket

Die Deutsche Bank ist neuer Großaktionär beim Axel Springer Verlag. Sie ersteigerte kurz vor 13 Uhr den 40-prozentigen Anteil von Leo Kirch für 667,3 Mio Euro. Das Geldhaus hatte die Auktion selbst in Auftrag gegeben, da das Paket als Sicherheit für einen Kirch-Kredit von 735 Millionen Euro dient.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.