arvato services und Margento gründen Joint venture für Transaktions- und Bezahlservices via Handy

arvato services, Dienstleistungstochter der zur Bertelsmann AG gehörenden arvato AG und die Margento B.V., ein Technologieanbieter aus den Niederlanden, haben gestern die Gründung eines Joint Ventures bekannt gegeben.

Das Gemeinschaftsunternehmen mit Sitz in München will Kunden umfassende Services rund um Transaktions- und Bezahllösungen via Handy anbieten, heißt es in einer im Internet veröffentlichten Pressemitteilung.

Demnach wird Margento in das Joint Venture, an dem beide Partner zu gleichen Teilen beteiligt sind, seine bewährte Transaktionsplattform sowie die patentierte Data-Over-Voice-Technologie (DOV) einbringen, arvato services investiert in den Geschäftsaufbau und stellt seine umfassende Dienstleistungskompetenz in den Bereichen Marketing Service, Customer Relationship Management (CRM), Supply Chain Management (SCM) und Finance zur Verfügung.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.