Dr. Isabel Thielen künftig mit Coaching und Consultingbüro selbständig

Dr. Isabel Thielen

Dr. Isabel Thielen, die langjährige Personalleiterin der Verlagsgruppe Random House und Mitglied der Geschäftsleitung, wird sich in München mit einem Coaching und Consultingbüro in Schwabing selbständig machen. Die
Juristin und Psychologin wird dann als Business Coach arbeiten.

Ende dieses Monats wird sie die Verlagsgruppe, wie gemeldet [mehr…], verlassen. Sie sagt: „Sicher kennen Sie das: Manchmal hat man so ein Gefühl „It’s time for a change“. Als Psychologin weiß ich, dass man so etwas ernst nehmen sollte. Dieses Gefühl, verbunden mit dem Anspruch, mir selbst treu bleiben zu wollen, hat nun dazu geführt, dass ich die Verlagsgruppe Random House nach 13 Jahren verlasse. Dreizehn Jahre voll spannender Themen, toller Entwicklungen und, was mir besonders wichtig ist, großartiger Kolleginnen und Kollegen. Ich durfte viel lernen, vor allem aber sehr viel gestalten, das hat großen Spaß gemacht. Und ich weiß auch, dass ich erst einmal einiges vermissen werde…“

Und: „Nun freue ich mich aber auf Neues; darauf, wieder mehr Raum für selbstbestimmte Gestaltung zu haben! Ich habe viele Pläne, unter anderem den, mich wieder deutlich intensiver der beratenden Rolle zu widmen. Aber auch andere lang gehegte Träume setze ich nun in die Tat um und erlaube mir eine gewisse Zeit des Experimentierens. So finden Sie mich zum Beispiel unter anderem seit zwei Wochen wieder in den Hörsälen der Universität, medizinische Fakultät. Oder ab Dezember / Januar in meinem eigenen Coaching und Consultingbüro in Schwabing, Fürstenstraße 9, wo sich ein Besuch auch in modischer Hinsicht sehr lohnen wird. Neugierige Besucher sind jederzeit herzlich willkommen.“

Kontakt:
Schleißheimer Straße 80e • 80797 München , Panoramastraße 5 • 82266 Inning am Ammersee
Telefon: +49 (0) 172 / 897 8997
info@thielen-businesscoaching.de
www.thielen-businesscoaching.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.