Libri.de bietet Buchhändlern eigenen Reader-Shop für iPad und iPhone

Libris Reader-Shop auf iPhone

Zur Frankfurter Buchmesse präsentiert Libri.de einen Reader-Shop für Buchhändler als App für iPad und iPhone. Über den als App bereitgestellten Reader-Shop können Endkunden des lokalen Buchhändlers zukünftig über iPad oder iPhone nach E-Books stöbern, sie im integrierten Shop des lokalen Buchhändlers kaufen, herunterladen, archivieren und sofort lesen.

„Die Buchhandlung partizipiert auf diesem Weg an allen E-Book-Umsätzen, die über ihren Reader-Shop getätigt werden. Die Reader-Software unterstützt alle gängigen E-Book-Formate und ebenso kopiergeschützte E-Books“, sagt Per Dalheimer, Geschäftsführer von Libri.de, der mit dem Reader-Shop für iPad und iPhone sein Produktangebot für mobile Lesegeräte komplettieren will. Er ist überzeugt, dass der lokale Handel nicht hinten anstehen muss: „Lokale Buchhandlungen profitieren damit direkt von E-Book Verkäufen unter ihrem Namen über beide Geräteklassen E-Reader und Tablet PCs und sind damit für die Zukunft optimal gerüstet“, so Dalheimer.

Neben der Reader-Shop-Version als App für iPad und iPhone präsentiert Libri.de auf der Frankfurter Buchmesse (Messestand Halle 4.0 F1335) ebenso den Reader-Shop für Buchhändler als App für androidbasierte Tablet-PCs wie den Samsung Galaxy und als integrierte Software für E-Reader wie den Acer LumiRead.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.