LKG startet Wannenbelieferung

Ab dem 15. März 2010 werden auch die Titel der Leipziger Kommissions- und Großbuchhandelsgesellschaft mbH (LKG) in der Standardwanne an den Buchhandel ausgeliefert.

Je nach Umfang der Sendung komme ab einem Packstückgewicht von 4 kg die kleine, die mittlere oder die große Standardwanne zum Einsatz. Der feste Deckel sorgt für mehr Schutz beim Transport der Waren. Der KNV Bücherwagendienst wird als Verwalter des gesamten Wannenpools für KNV, KNO VA und LKG fungieren und die Wannen nach Leerung wieder abholen. Buchhandlungen, die sich als Kunden des KNV Bücherwagendiensts schon für die Wannenbelieferung durch KNO VA und KNV angemeldet haben, bekommen nun automatisch auch von LKG ihre Bestellungen in der Wanne geliefert.

Mit der Einführung der Standardwanne will die LKG das Buchhändlerleben weiter erleichtern. „Bereits durch die Fakturgemeinschaft hat LKG den Warenbezug für Buchhändler effektiver gestaltet – die Standardwanne vereinfacht nun den Wareneingang. Sie ist umweltfreundlich, platzsparend und stabil. Das Auspacken und die Entsorgung von Kartonagen entfallen und Buchhändler gewinnen Zeit für ihre Kunden“, sagt sagt Ute Haft, LKG-Geschäftsführerin.

Interessierte Sortimenter, die bisher ihre Bestellungen noch nicht in der Wanne erhalten, jedoch an den KNV Bücherwagendienst angeschlossen sind, können sich für die Wannenbelieferung anmelden:
Martina Körnig steht ihnen unter Telefon 034206 65-122 und unter mkoernig@lkg-service.de zur Verfügung.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.