Neue BAG-Struktur / Auflösung von FGM und ZMV / Neuer Dienstleister für BAG-Abrechnung / Langjährige Mitarbeiter erhalten die Kündigung

Die neue Struktur der Buchhändler-Abrechnungs-Gesellschaft (BAG) steht, meldet eben der MVB in einer Presseerklärung:

Die BAG löst ihre Tochterunternehmen, die FGM Factoring-Gesellschaft Media mbH und die ZMV Medien Vertriebs-GmbH, [mehr…] auf. Für die BAG-Abrechnung und das Clearing schließt die BAG mit einem neuen Dienstleister Anfang des Jahres einen Vertrag, und interne Aufgaben wie das Personalwesen, die Hausverwaltung und die Finanzbuchhaltung werden künftig von der MVB Marketing- und Vertriebsservice des Buchhandels GmbH übernommen.

„Mit dieser Umstrukturierung steht die BAG auf einem soliden Fundament und ist für die Zukunft gerüstet“, sagt Dr. Manfred Antoni, Geschäftsführer der Buchhändler-Abrechnungs-Gesellschaft (BAG).

Dabei gibt es aber einige bittere Pillen zu schlucken: Die neue straffe Organisation wird personelle Konsequenzen haben, davon betroffen seien auch langjährige und verdiente Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. „Selbstverständlich werden wir beim Personalrückbau sozialverträglich vorgehen“, betont Antoni. Die Mitarbeiter seien über die Umstrukturierung bereits informiert.

Mit dem neuen Dienstleister für die BAG-Abrechnung solle ab dem Frühjahr zusammen gearbeitet werden. „Die Leistungen der BAG werden damit auf eine moderne technologische Basis gestellt“, betont Antoni, „dies bringt für die Teilnehmer an der BAG-Abrechnung eine ganze Reihe von Verbesserungen.“ So seien dann beispielsweise die Kontenstände täglich über ein Internet-Portal einsehbar, die Kontoauszüge würden auch per E-Mail versendet und träfen damit schneller beim Empfänger ein. Der Wechsel des Dienstleisters sei erforderlich, weil die notwendige Einrichtung einer eigenen Technologie massive Investitionen in Personal sowie Soft- und Hardware erforderlich gemacht hätte. „Der Übergang wird für den BAG-Kunden reibungslos verlaufen“, so Antoni. Zusätzlich wolle die BAG diesen Wechsel mit einer Informationskampagne für die Kunden verbinden.

Die Auflösung der FGM wird noch etwa sechs Monate in Anspruch nehmen, die der ZMV ist bis Ende 2007 abgeschlossen. Aufrechterhalten und mittelfristig mit dem VLB Verzeichnis Lieferbarer Bücher verbunden wird der Bestellservice der IBU Informationsverbund Buchhandel GmbH. Das Ziel: Die Bearbeitungsfreundlichkeit und der Service der Systeme sollen durch den Verbund für den Buchhandel deutlich verbessert werden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.