Panne durch neuen Dienstleister: Statt Lastschriften gabs Gutschriften

Bei den BAG-Einzügen der Abrechnung 02/2009 hat es „Unregelmäßigkeiten“ gegeben: Der neue Bankdienstleister der Buchhändler-Abrechnungsgesellschaft(BAG) hat offenbar statt Lastschriften Gutschriften ausgegeben.

Ursache soll ein durch den neuen Bankdienstleister irrtümlich verwendetes, falsches Dateiformat gewesen sein, nach Auskunft der „Mutter“ MVB ist die Panne aber inzwischen behoben: „Die BAG hat aufgrund ihrer Sicherungssysteme den Fehler sofort erkannt und die Rückabwicklung des Transfers innerhalb der nächsten 24 Stunden eingeleitet. Es ist keinerlei materieller Schaden entstanden“.

Betroffen sollen nur einige hundert Sortimenter gewesen sein, trotzdem sagt MVB-Geschäftsführer Ronald Schild, Geschäftsführer auch der BAG: „Das ist ein ärgerliches Versehen, das wir sehr bedauern, wir entschuldigen uns bei unseren Kunden für die dadurch entstandenen Irritationen.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.