Thalia und Rhenus verlängern Logistikvertrag bis 2018

Die Rhenus AG wird die Logistik für die Buchhandelsgruppe Thalia künftig über das neue Distributionslager in Hörselgau/Westthüringen organisieren, meldet das Protal DVZ.de. Der seit 2002 bestehende Logistikvertrag werde um weitere sieben Jahre bis 2018 verlängert, teilt Rhenus mit.

In Hörselgau stünden ausreichend Kapazitäten zur Verfügung, um alle rund 230 Thalia-Buchhandlungen in Deutschland zu versorgen und gleichzeitig den Anforderungen im Online-Segment gerecht zu werden, schreibt DVZ. Auch die rund 50 Thalia-Buchhandlungen in Österreich und der Schweiz würden über das neue Lager beliefert.

Im Thalia-Zentrallager werde Rhenus alle logistischen Aufgaben übernehmen. Im Logistikzentrum mit einer Gesamtfläche von 50 000 m², das bis 2011 fertig gestellt wird, sind zunächst 20 000 m² für Bücher und buchnahe Produkte, wie Schreibwaren, CD, DVD oder Spiele, reserviert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.