Ulrich Deurer übernimmt Vertrieb für den Münchener Sieveking Verlag

Ulrich Deurer (57), der sich Anfang dieses Jahres als Vertriebsdienstleister selbständig gemacht hatte [mehr…], erweitert sein Portfolio um den den Münchener Sieveking Verlag. Ein Jahr nach Gründung des Verlags zeichnet der ausgebildete Buchhändler für den Vertrieb innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz verantwortlich.

Nach dem Studium der Germanistik und Philosophie absolvierte Ulrich Deurer eine Buchhandelslehre in Ulm und war bis 1994 im Sortimentsbuchhandel tätig. Danach wechselte er in den Verlagsvertrieb bei Luchterhand und Hanser in München, beim Verlegerdienst München in Gilching und später beim Verlag Antje Kunstmann in München. Zum Jahreswechsel 2014 erfolgte mit der Gründung des Büros für Vertriebsdienstleistungen VVM in Augsburg, das unabhängigen Verlagen Unterstützung im Bereich Vertrieb und Verkauf anbietet, der Schritt in die Selbständigkeit.

Zusammen mit Sabine Barnutz (Vertriebsassistenz), Ronja Matt (Marketing) und Marie Dallmeyer (Marketing/Presse) soll Deurer Kooperationen mit dem Handel intensivieren, Vertriebswege ausbauen und so die Position des Verlages nach dem Markteinstieg im vergangenen Jahr weiter stärken.

Der im Sommer 2013 in München gegründete Sieveking Verlag entwickelt Bücher zu den Themen Bildende Kunst, Fotografie und Kulturgeschichte. Das Programm umfasst Bild- und Fotobände, Ausstellungs- und Sammlungskataloge sowie Künstlermonografien. Der Sieveking Verlag ist ein Unternehmen der Büro Sieveking GmbH, die seit 25 Jahren auch eine erfolgreiche Agentur für Kommunikation betreibt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.