Alle Otherworld-Titel ab jetzt auch als E-Books

Das ist natürlich auch ein Signal, wo die Verlagsgruppe Ueberreuter die Zielgruppe für ihr neues Fantasy-Programm sieht und welche Preisgestaltung sie fovorisiert: Die neun Titel des ersten Otherworld-Programms, das sich ausschließlich an erwachsene Fans von Fantasy und Mystery wendet, werden jetzt auch als E-Books angeboten.

Sie sind ab sofort bei Libri und Ciando im Epub-Format lieferbar und kosten € 2,- weniger als die jeweilige Printausgabe. Ab Oktober sollen die Titel dann auch für für Mobiltelefone und Smartphones angeboten werden. Otherworld kooperiert hier mit Mobilebooks www.mobilebooks.com.

Dr. Fritz Panzer, Geschäftsführer der Verlagsgruppe Ueberreuter: „Wir sind davon überzeugt, dass E-Books vor allem für Fantasy-Literatur ein wichtiges Medium sein werden und betrachten diese Innovation als ersten Schritt in die – auch – digitale Zukunft des Buches. Mit den Erfahrungen, die wir in diesem Bereich sammeln, werden wir die Strategie für die weiteren Aktivitäten der Verlagsgruppe festlegen.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.