Amazon Kindle: Kopierschutz geknackt

Israelischen Hackern soll es gelungen sein, den Kopierschutz des E-Book-Readers Kindle von Amazon auszuhebeln. Das berichtet Computerbild auf seinen Online-Seiten.
Google-Anzeigen

Nun lasse sich das Gerät so manipulieren, so dass elektronische Bücher, die eigentlich nur auf dem Kindle lesbar sind, auf andere Geräte zu übertragen oder als PDF-Dokument zu speichern, heißt es.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.