Amazon renoviert Kindle DX und senkt den Preis

Amazon hat nun auch seinen großen Kindle DX rundum erneuert und bringt ihn zu einem neuen, niedrigeren Preis. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor, die heute bei www.amazon.com online steht.

Für das neue Großformat-Lesegerät, das etwa zweieinhalb Mal so groß ist wie sein kleinerer Bruder, zahlt man nun $ 379,- statt wie bisher $ 489,-. Rein äußerlich rückt Amazon von der Farbe weiß ab und lässt sein Lesegerät in Anthrazit auftreten. Außerdem wird das neue, besser auflösende E-Paper verwendet, das schon in der neuen Generation des kleinen Geräts verbaut ist.

Außerdem bedient sich Amazon des 3G-Netzes, über das die Downloads von E-Books innerhalb von 60 Sekunden erfolgen sollen. Wie stark Apples iPad dem Online-Händler im Nacken sitzt, beweist nicht nur die deutliche Preissenkung, sondern auch die aggressive Werbung der Vorzüge gleich im zweiten Satz der Pressemitteilung: „keine Monatsrechnung, keine Vertragsbindung“. Außerdem wird herausgehoben, dass der Bildschirm nicht reflektiert. Erst kürzlich hate Amazon den Preis für seinen kleinen Kindle auf $189 gesenkt. Das neue Lesegerät ist ab heute nur über www.amazon.com bestellbar und wird ab 7. Juli ausgeliefert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.