Dibi.de bietet elektronische Ausgaben für den Adobe eBook-Reader

Seit dem 1. April bietet dibi.de, eBook-Shop im Internet, verschlüsselte PDF-Dateien für den eBook-Reader der Firma Adobe. Damit erweitert sich der Nutzerkreis des dibi-Angebotes von den Besitzern sogenannter „Rocket-eBooks“ auf alle Besitzer von PCs, Laptops oder Notebooks. www.dibi.de heruntergeladen werden können, sind viele Printbestseller wie Bücher von Marcel Reich-Ranicki oder auch von Wolfgang Hohlbein. Dibi.de selbst bezeichnet sich als „größter deutscher eBook-Verlag“.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.